Wer wir sind

Wir Jungen Liberalen Thüringen e.V. (JuLis) sind die politisch-unabhängige Jugendorganisation der Freien Demokraten mit gegenwärtig ca. 100 Mitgliedern in Thüringen. Unser Ziel ist es, Politik und Zeitgeschehen nach den Prinzipien von Freiheit, Individualität und Toleranz mitzugestalten im Sinne einer weltoffenen und vielfältigen Respektgesellschaft. Wir sind junge Leute im Alter zwischen 14 und 35 Jahren, welche zusammen für eine freiheitliche, der Chancen- und Generationengerechtigkeit verpflichteten Politik in der Öffentlichkeit streitet, um menschlicher Ausgrenzung sowie rückwärtsgewandten und fremdenfeindlichen Gedankengut in unserer Gesellschaft aktiv entgegenzutreten und zu verhindern.

Dabei stehen wir für eine streitbare Diskussionskultur des offenen Wortes und der freien Meinung, unter Achtung des Respekts, der Fairness und der Integrität im Miteinander, im jeweiligen gemeinsamen Bekenntnis zu unseren liberalen Werten der Freiheit, der individuellen Selbstbestimmung und der gesellschaftlichen Vielfalt.

Freie und selbstbestimmt handelnde Menschen, die Verantwortung für sich und andere übernehmen sind dabei unser Leitbild. Dies spiegelt sich auch dahingehend wider, dass wir Partizipation und ehrenamtliches Engagement junger Menschen neben ihrem Beruf, Ausbildung und Studium besonders fördern und dafür begeistern wollen, bspw. durch die thüringenweite Auslobung und Verleihung des Grete-Unrein-Ehrenamtspreises  für ehrenamtliches Engagement in der Kinder- und Jugendarbeit, welchen wir in diesem Jahr (18. November 2017) bereits zum 13. Mal in Jena verleihen werden.

Euer Philip Riegel

Philip Riegel

Landesvorsitzender

Aufgaben
- Gesamtkoordination der Vorstandsarbeit
- Vertretung des Verbandes in der Öffentlichkeit
Jahrgang
1993
Und sonst so?
Philip ist nicht nur Juli- Landesvorsitzender, sondern auch Vorsitzender des Landesfachausschuss' "Bildung, Hochschule, Wissenschaft und Kunst" in der FDP. Außerdem engagiert sich Philip im Landesjugendring und in der Kirchengemeinde
Informationen ein-/ausblenden